Tipps zum Umzug von Möbeln in Winterthur

Das Bewegen schwerer Möbel ist harte Arbeit, egal ob Sie umziehen oder nur umstellen. Um schwere und sperrige Gegenstände zu bewegen, ohne Ihren Rücken zu beschädigen, finden Sie hier einige Tipps der Winterthur Mover

Wie trage ich hohe Möbel?

Ein großes Sideboard oder Regal ist schwer zu handhaben. Arbeiten Sie paarweise. Kippen Sie das Objekt schräg nach hinten und lassen Sie eine Person die Oberseite und die andere Person die Unterseite tragen. Dadurch wird das Gewicht zentriert und verhindert, dass das Objekt außer Kontrolle gerät. Der Transport des Gegenstands über die Treppe ist ebenfalls einfacher, da der Transportwinkel in etwa der Neigung der Treppe entspricht.

Ein Sofa bewegen

Wenn Sie ein Sofa in einem Flur und durch eine Tür manövrieren müssen, ist es für Sie nahezu unmöglich, es horizontal anzuheben und sich im Raum zu bewegen. Stellen Sie das Sofa vor dem Betreten des Flurs auf das Ende und schieben Sie es zur Tür.

Riemen bewegen

Fahr- und Hebegurte entlasten den Rücken, indem sie sich auf einen Hebel stützen. Sie lassen auch Ihre Hände frei, um sperrige Gegenstände zu manövrieren. Es kann jedoch schwierig sein, sie auf Treppen zu verwenden, da sich das Gewicht vollständig auf den Abfahrtsmotor verlagert.

Schützen Sie Möbel mit Decken und Kunststoff

Das Verschieben von Decken ist für den Schutz der Gegenstände, die Sie bewegen, von unschätzbarem Wert. Um eine Beschädigung der Oberfläche und der zerbrechlichen Kanten von Kommoden, Tischen und anderen Möbeln zu vermeiden, wickeln Sie die Gegenstände vollständig mit beweglichen Bezügen ein und sichern Sie den Bezug mit Stretchfolie.

Ein Matratzengeschirr herstellen

Es ist schwierig, irgendwo gegen eine schwere, weiche Matratze zu kämpfen. Viele Matratzen haben Griffe, aber sie sind nicht zum Tragen gedacht. Tatsächlich helfen sie Ihnen beim Positionieren der Matratze, sodass sie nicht sehr stark sind.