Umzug nach Bern: Was Sie wissen müssen

Welche Dokumente benötigen Sie, um Ihre Sachen nach Bern zu bringen?

Um die Genehmigung zum Umzug Ihrer Waren in den Bund Bern, Umzug der Schweiz nach Belgien, zu erhalten, müssen Sie folgende Unterlagen vorlegen:

Ihre Ausweispapiere.

Die ursprüngliche Inventarliste, die wir zusammenstellen werden.

Der Gesamtwert der Waren, die dem Zoll gemeldet werden sollen: Wir werden Ihnen die Informationen und Unterstützung geben, die für diesen Prozess erforderlich sind. Das Original der Zollanmeldung des für den Transport von Importgütern aus der Europäischen Union zuständigen Vertreters: Wir werden Ihnen dieses Dokument zur Verfügung stellen. Wohnsitznachweis, Umzug aus der Schweiz nach Belgien, Nachweis der Abmeldung von der Gemeinde Bern, in der Sie gelebt haben, sowie Nachweis der Registrierung bei der Gemeinde Bern, in der Sie wohnen.

Diese Formalitäten gelten für klassische Züge. Wenn Sie jedoch beispielsweise ein altes Elfenbein Klavier bewegen möchten, benötigen Sie ein zusätzliches Zertifikat. Alle Pflanzen unterliegen auch einer Pflanzengesundheit Genehmigung. Bewegen Sie für einen problemlosen Umzug die Schweiz nach Belgien und berücksichtigen Sie die Öffnungszeiten der Zollämter. Möchten Sie, dass Ihr Umzugswagen ohne Schwierigkeiten oder Verzögerung von Brüssel nach Bern fährt? Maison Genné organisiert die Reise nach den Öffnungszeiten des Zolldienstes.

Gruppentransport von Erbgütern: ein Zeitraum von einem Jahr für den zollfreien Umzug

Im Falle einer Erbschaft beträgt die Frist für die steuerfreie Übertragung des Erbguts nach Bern ein Jahr nach dem Tod. Ab diesem Moment, wenn Sie die Schweiz nach Belgien umziehen, müssen Sie die Einfuhrzölle bezahlen. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie den Prozess frühzeitig starten, wenn Sie den Massenimport Ihrer Waren planen. Beim Gruppentransport können Kunden das genaue Abreisedatum nicht wählen. Außerdem fahren die Umzugswagen je nach Bedarf nur unregelmäßig nach Bern.

Natürlich ist es eine gute Idee, nach einem Tod so schnell wie möglich zur Arbeit zu gehen. Zusätzlich erfordert dieses Szenario zusätzliche Dokumente für einen Standardumzug zusätzlich zu den oben genannten. Der Kunde muss außerdem ein spezifisches Formular für die Entfernung von Erbgut, die Entfernung von der Schweiz nach Belgien, ein notarielles Dokument, in dem das den Erben hinterlassene Vermögen festgelegt ist, eine Sterbeurkunde und eine Bestätigung des Wohnortes des Verstorbenen vorlegen (sofern nicht anders angegeben) die Sterbeurkunde).

Import neuer Waren nach Bern

Der Import neuer Waren in die Schweizerische Eidgenossenschaft stellt ein völlig anderes Szenario dar, für das auch zusätzliche Dokumente erforderlich sind. Der Importeur muss Einfuhrzölle zahlen und eine detaillierte Liste der neuen Waren erstellen, die die Schweiz nach Belgien befördert, wobei der Preis, das Herstellungsmaterial und die genaue Herkunft jedes Objekts sowie sein Gewicht angegeben werden. Für jedes Objekt wird dann ein separater Zoll erhoben. Damit die Einfuhrgenehmigung erteilt werden kann, muss der Lieferant in Bern auch eine EORI-Nummer haben.

Steuern auf Expatriates sind ein Ärgernis

Fragen Sie vor der Unterzeichnung Ihres Arbeitsvertrags nach Steuerberatung. Holen Sie sich Bern und lokale Steuerberater so schnell wie möglich online. Wenn Ihr Arbeitgeber anbietet, für Steuerberatung zu zahlen, um von der Schweiz nach Belgien zu ziehen, informieren Sie sich über die Grenzen dieses Vertrags. Wenn ein Teil Ihrer Vergütung auf Lager ist, verstehen Sie, wie Ihr Unternehmen mit Steuern auf diese Transaktionen umgeht.

Wenn Sie Amerikaner sind und dieses komfortable Gehalt ausgehandelt haben, um mit den hohen Lebenshaltungskosten in Bern fertig zu werden, müssen Sie mit ziemlicher Sicherheit einige amerikanische Steuern zahlen – vierteljährlich und in bar.

Es braucht viel Papier, um ein Dorf zu machen

Insbesondere die Amerikaner sind möglicherweise nicht mit dem Umfang der Papierdokumentation vertraut, die für das tägliche Leben erforderlich ist, insbesondere für die Erlangung von Schweizer Visa und Genehmigungen. Sie benötigen alles von Universitätsabschlüssen über Arbeitszeugnisse, Umzug aus der Schweiz nach Belgien bis hin zu Heirats- und Geburtsurkunden. Natürlich auch Steuerakten. Und dein Wille. Kinderakten auch.

Sie müssen sie mitnehmen, wenn Sie ausziehen. Je nach Agentur, mit der Sie sich befassen, werden möglicherweise digitale Kopien akzeptiert oder nicht. Sobald Sie in Bern sind, werden Sie viel mehr Material haben, dem Sie folgen können. Organisieren Sie Ihr Leben auf Papier, sobald Sie glauben, dass Sie ins Ausland ziehen möchten. Sie werden es nicht bereuen. Ein Umzug von der Schweiz nach Belgien, ein Zwei-Ring-Binder und ein Locher (hier wird kein Drei-Ring-Binder verwendet) sind übrigens ein willkommenes Geschenk für Neuankömmlinge.

Alles verkaufen

Wenn Sie Ihr Haus verkaufen können und was auch immer Sie nicht versenden möchten, werden Sie Ihr Leben hier viel einfacher machen. Wir sind Anfang 2009 umgezogen – jetzt ist kein guter Zeitpunkt, um zu verkaufen. Es bedeutete viel, auf dem Rückweg zu folgen und zu bezahlen. Je größer der Zeitunterschied zwischen der Schweiz und Belgien ist, desto schwieriger ist es, dies zu tun. Dies ist sicherlich nicht das ideale Szenario.

Nehmen Sie einen Ausflug in Ihren Umzugsplan auf

Es ist wirklich der gleiche Vorgang in umgekehrter Reihenfolge. Denken Sie darüber nach: Sie brauchten einen Arbeitsvertrag, um sich hier niederzulassen; Wenn Sie nicht unabhängig wohlhabend sind und von der Schweiz nach Belgien ziehen, brauchen Sie bei Ihrer Rückkehr einen Job. Im Idealfall ist Ihre Rückkehr zu einer Position bei demselben Unternehmen in Ihrem Heimatland Teil der ursprünglichen Vereinbarung. Aber in der darwinistischen Welt des Unternehmens Lebens denke ich nicht, dass Sie in diesem Punkt gewinnen werden. Machen Sie also eine Jobsuche (intern oder extern zu Ihrem aktuellen Unternehmen) zu einem Teil Ihres Plans.