Umzug von Bern nach Diemerswil

Wenn Sie gerade umziehen oder Ihre Immobilie auf den Markt bringen möchten, fragen Sie sich wahrscheinlich, welche Auswirkungen die letzte Schließung auf Ihren Umzug haben wird.

Es ist wichtig zu bedenken, dass während dieses gesamten Zeitraums immer noch Besuche stattfinden können und Immobilienagenturen immer geöffnet sind.

Selbst wenn der Markt offen bleibt, ist mit Verzögerungen zu rechnen, da viel mehr Verkäufe als üblich getätigt werden.

Wir haben mit einigen Immobilienmaklern und Vertriebsleitern gesprochen, um herauszufinden, welche Schritte Sie unternehmen können, um Ihr Haus während der Ausfallzeit auf Kurs zu halten.

Ich bereite mich auf den Verkauf vor. Was soll ich tun?

Sie möchten einen erfahrenen Agenten finden, der Sie durch den Prozess begleitet. Wenn es eine Weile her ist, dass Sie umgezogen sind, werden Sie es wirklich zu schätzen wissen, einen Agenten zu haben, der Sie bei jedem Schritt auf dem Weg berät.

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist der Markt derzeit sehr aktiv und daher sind die Trades etwas spät. Tatsächlich war es in mindestens zehn Jahren noch nie so beschäftigt. Beginnen Sie also mit der Suche nach Spediteuren und fragen Sie sie nach Angeboten und deren Arbeitsbelastung, sobald Sie Ihr Haus auf den Markt bringen.

Muss ich den Papierkram in meiner Freizeit organisieren?

Absolut. Denken Sie daran, dass es nach dem Verkauf des Boards häufig zu Verzögerungen und Verzögerungen kommt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alle Ihre Enten so schnell wie möglich an einem Ort haben.

Es gibt viele Schritte, die Sie im Voraus unternehmen können, um einsatzbereit zu sein, wenn Ihr Immobilienmakler oder Anwalt Sie nach bestimmten Dokumenten fragt. Sie sind in einer viel besseren Position, wenn Sie Ihre Dokumente sammeln und organisieren können, bevor Sie überhaupt einen Käufer gefunden haben.

Die Spediteure stehen derzeit unter enormem Druck. Um Verzögerungen zu verkürzen, hilft Ihnen die Organisation Ihrer Dokumente wirklich.

Geduld und Empathie zu zeigen, wird Ihnen auch sehr helfen. Denken Sie daran, dass die Menschen, mit denen Sie zu tun haben, Menschen sind und ihr Bestes für Sie tun werden. Sie werden es wirklich zu schätzen wissen, dass Sie so viel wie möglich tun, um die Dokumente so schnell wie möglich zusammenzustellen, sodass sie sich erst später um die Details kümmern müssen.

Welche Dokumente muss ich sammeln?

Wie gesagt, es gibt keinen Grund, warum Sie nicht frühzeitig mit dem Ausfüllen von Dokumenten beginnen können. Viele Formulare erfordern allgemeine Informationen, die Sie sofort ausfüllen können. Unabhängig vom Anbieter müssen Sie diese zu einem bestimmten Zeitpunkt ausfüllen. Daher sollten Sie frühzeitig beginnen.

Zu den Dokumenten, die Sie ausfüllen können, gehören: Einrichtungsformulare, Identitätsprüfung und Eigenschafteninformationsblätter. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Agenten nach diesen Dokumenten.

Weitere zu berücksichtigende Dokumente sind:

• Eigentumsrechte aus dem HM-Grundbuch

• Gasprüfungen durch einen von Gas Safe zugelassenen Ingenieur (oder einen von Corgi vor 2009 zugelassenen Ingenieur)

• Elektrische Prüfungen – ein Bericht über den Zustand der elektrischen Installation (EICR) oder ein NAPIT- oder NICEIC-Zertifikat / Bericht einer registrierten elektrisch kompetenten Person

• FENSA- oder CERTAS-Zertifikate für Windows

• Die Baugenehmigung für alle wichtigen durchgeführten Arbeiten

• Bescheinigungen über den Abschluss der Bauvorschriften und Herstellergarantiebescheinigungen für Änderungen oder Ergänzungen

• Gewährleistungen / Garantien gewähren

• Garantien / Garantien für Feuchtigkeit

• Mauervereinbarungen zwischen Parteien (falls zutreffend)

• Wenn es sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude handelt, Genehmigung zum Bau von Innen- und Außenarbeiten

• Wenn sich Ihr Haus in einer Naturschutzzone befindet, Genehmigung zur Arbeit in der Naturschutzzone

• Eigentumsversicherungen, die Sie möglicherweise abgeschlossen haben, um Rechtsmängel zu beheben

Wie kann ich mein Haus bestmöglich präsentieren?

Es mag offensichtlich klingen, aber das Entstören Ihres Hauses ist eine äußerst wichtige Arbeit und sollte nicht unterschätzt werden. Diese einfache Aufgabe lässt Ihre Räume größer erscheinen und ermöglicht es den Käufern, ein sauberes, ordentliches Zuhause zu sehen.Wenn Hausjäger das Leben auf einem Grundstück visualisieren können, sind sie bei der Abgabe eines Angebots wahrscheinlich ernster. Versuchen Sie auch, müde oder abgenutzte Möbel zu recyceln, wenn Sie Freizeit haben.

Geben Sie den Zimmern ebenfalls das richtige Ziel. Wenn Sie beispielsweise dafür geworben haben, dass Ihr Zuhause drei Schlafzimmer hat, geben Sie Ihr Bestes, damit Hausjäger drei Schlafzimmer anstelle von zwei Schlafzimmern und einem Büro oder Spielzimmer sehen können. .

Wenn Sie Zeit haben, um diese Änderungen vorzunehmen, kann dies den Unterschied zwischen der Suche nach einem Käufer oder nicht ausmachen. Die Hauptsache ist, den Menschen zu zeigen, was sie haben können, anstatt es ihnen zu sagen.

Worauf sollte sich mein Immobilienmakler konzentrieren?

Auf dem heutigen Markt haben Verkäufer eine gute Auswahl an Käufern, aber stellen Sie sicher, dass Ihr Immobilienmakler die richtigen Fragen zur Käufersituation stellt und über einen ordnungsgemäßen Überprüfungsprozess verfügt. Sie möchten nur ernsthafte Käufer überprüfen, damit Sie Ihre Zeit nicht verschwenden.

Die Stempelsteuerfrist ist derzeit ein zusätzlicher Anreiz für viele Umzugsunternehmen. Daher ist es wichtig, dass Ihr Kanal vor Ablauf der Frist mithalten kann.